Zweck eines Steakmessers

Das Steakmesser wird genutzt, damit das gebratene Fleisch geschnitten wird. Die Klingenlänge liegt hier bei etwa 12 Zentimeter. Die Klinge ist häufig glatt, stabil und schlank. Zum Teil werden auch Steakmesser gefunden, wo es den feinen Wellenschliff bei der Klinge gibt und damit bleibt die Klinge längere Zeit scharf. Dies hat jedoch auf die Schneide keinen Einfluss. Die Messer sind meist nicht nur praktisch, sondern sie sind auch sehr hübsch. Der gedeckte Tisch kann durch die Messer oft sehr festlich aussehen. Früher gehörte das spezielle Messer noch zu den Ausnahmen bei dem Besteckfach. Bei der deutschen Küche wurde dann wieder die Esskultur entdeckt und so wurden die Messer im Haushalt auch wieder beliebter. Mit der gezahnten oder glatten Klinge wird das Fleisch nicht zerquetscht, sondern ohne Kraftanstrengungen wird für den mühelosen und sauberen Schnitt gesorgt. Im Steak bleibt der Fleischsaft enthalten und dieser verbreitet sich nicht auf dem Teller. Es wird durch das entsprechende Messer somit wirklich für den erhöhten Genuss gesorgt.

Die richtigen Steakmesser kaufen

Zwischen einem normalen Küchenmesser und dem klassischen Besteck handelt es sich um einen Mittelweg. Die Preise liegen etwa auf der Höhe von den modernen Küchenmessern, denn die Verarbeitung ist identisch und das gleiche Material wird genutzt. Bei den einfachen Qualitäten ist wichtig, dass die Messer de Sägeschliff haben. Für eine notwendige Schärfe können die weniger hochwertigen Stähle sonst nicht lange sorgen. Bei den hochwertigen Klingen spielt das keine Rolle. Eine glatte Klinge kann in der Regel auch leicht nachgeschliffen werden. Bezüglich des Griffes muss sich jeder überlegen, ob der Kunststoffgriff oder der Holzgriff gewünscht sind. Abhängig ist dies generell immer von dem persönlichen Geschmack. Die Griffe aus Kunststoff sind in der Regel etwas pflegeleichter. Bei der Pflege sind die Messer wie die normalen Küchenmesser zu behandeln. Die Spülmaschine ist weniger geeignet und so werden die Messer besser mit der Hand gespült. Mit Hilfe von einem keramischen Wetzstab kann dann der Schliff erfolgen.

Wichtige Informationen zu dem Steakmesser

Wer bereits ein Steak mit Hilfe von einem normalen Messer schneiden wollte, der wurde sicherlich enttäuscht. Es wurden extra dafür Messer geschaffen, damit das Fleisch ohne Probleme portioniert werden kann. Die speziellen Messer sind nicht länger als gewöhnliche Besteckmesser, die Schneide ist glatt oder gezackt und die Klinge ist leicht aufwärts gebogen. Es hängt von dem individuellen Geschmack ab, ob die glatte oder gezackte Schneide besser geeignet ist. Die dünne und scharfe Klinge ist wichtig, denn sie kann beinahe ohne Druck durch das Fleisch gleiten. Das Steak wird nicht zerfasert, es bleibt der Saft im Fleisch und das Geschmackserlebnis ist ansprechend. Es handelt es sich um Gedeckmesser, welche als Essbesteck genutzt werden. Wichtig beim Kauf sind Griffmaterial, Schliff, Klingenmaterial, Klingenklänge und Setgröße. Wird regelmäßig Fleisch zubereitet, dann sollten diese Messer nicht fehlen. Gefunden werdend die Messer in gut sortierten Kaufhäusern, Supermärkten oder auch im Fachhandel. In einem Set befinden sich meist zwischen zwei und zwölf der Messer. Einzelne Messer werden dabei werden eher selten gefunden und der Stückpreis kann sehr variieren. Der Preis ist abhängig von Markenname, Verarbeitung und Material.